OBERFLÄCHENTECHNIK

Beschichtung

Chemisch beständig, Wasserdicht, Nahtlos, Flexibel
Unsere speziellen Schutzbeschichtungen bieten eine dauerhafte monolithische Schutzbarriere die auf den unterschiedlichsten Werkstoffen aufgetragen werden. Schutzauskleidungen die eine flexible, undurchlässige Oberfläche gewährleisten werden vor allem im Bergbau, bei Wasserkraftwerken und in der Verteidigungsindustrie angewandt.
OBERFLÄCHENTECHNIK

Beschichtung auf einen Blick:

Anwendbar auf

Beton, Mauerwerk, Holz, Metall

Branchen

Militär, Pharma, Maschinenbau, Fahrzeugbau, Industrie, Kommunal

Leistung Auswärts

Explosionsschutz für Gebäude und Infrastruktur (Sicherheitsräume, Luftschutzbunker…) Industrielle Vor-Ort Beschichtung von Fördereinheiten, Beton und Stahlkonstruktionen, Wasserkraftwerk, Kläranlage, Tunnelbau, Brückenabdichtung, Becken bzw. Bunkerbeschichtung

Leistung im Haus

Beschichtung von Mulden, Containern, LKW Ladeflächen, Stahlkonstruktionen
Pick-up und Bedliner Beschichtung, Tankbeschichtung, Streugutbehälter, Maschinenbau Komponenten
OBERFLÄCHENTECHNIK

Vorteile

- Hydrolysestabil
- Hohe thermische Beständigkeit
- Korrosionsbeständig
- Säurebeständig
- 100% Lösemittelfrei
- Sehr gute Tieftemperaturflexibilität
- Nahtlose, 3 dreidimensionale Abdichtung
Beschichtung Polyurea
Dashboard mockup
OBERFLÄCHENTECHNIK

Explosionsschutz Beschichtung

Unsere Beschichtungen bieten eine innovative und wirkungsvolle Lösung zum Schutz vor Explosionen. Um Räume bzw. Gebäude vor Terroristischen Anschlägen zu schützen bieten wir einen speziellen Aufbau der das Absplittern vom Mauerwerk bzw. das Eindringen von spitzen
Gegenständen verhindern. Diese Technologie kann nachträglich bei bestehenden Räumen angewandt werden.

Abplatzenden Fragmenten wird die Energie entzogen und bleibt eingekapselt.

- Luftschutzraum
- Bunker
- Kritische Gebäude
- Ministerium
- Hochsicherheitsräume
OBERFLÄCHENTECHNIK

Laderaumbeschichtung

Unvergleichlichen Schutz für ihr Fahrzeug. Unsere Ladeflächen-beschichtungen sind speziell für den harten Einsatz konzipiert. Schalldämmend, Wasserdicht, Rutschhemmend und extrem Verschleißfest. Korrosion durch Feuchtigkeit, Salz oder Chemikalien wird durch die fugenlose Beschichtung verhindert. Pick-up Ladeflächen, Anhänger oder Transporter werden optimal geschützt.

Schlagfest und Kratzfest

Wasserdicht

Optisch Ansprechend

Säurebeständig

Korrosionsbeständig

Polyurea BeschichtungiPhone mockup
Beschichtung Ladefläche
OBERFLÄCHENTECHNIK

LKW Ladeflächen

Siebdruckplatten (Fahrzeugbauplatten) werden häufig für LKW Böden bzw. Anhänger Böden verwendet. Durch die ständige Befahrung beim Ladevorgang (Hubwagen) wird der Sperrholzboden stark belastet. Verschmutzte bzw. nasse Räder beschleunigen die Abnutzung. Unsere äußerst robuste Beschichtung bietet folgende Vorteile:

- Rutschfest
- Rissüberbrückend
- Fugenlos und Flexibel
- Schalldämmend
OBERFLÄCHENTECHNIK

Muldenkipper & Schubboden Beschichtung

Unsere Beschichtungssysteme sind hochelastisch, Schlagfest und für den Transporteinsatz bestens geeignet. Ob beim abgleiten des Schüttgutes oder zum Schutz von Aluminium Aufbauten. Boden und Eckbereiche gehen Nahtlos auf die Seitenwände über und bilden somit eine komplett geschlossene Oberfläche.

- Korndicht
- Rissüberbrückend
- Fugenlos und Flexibel
- Schalldämmend
- Korrosions- und Säurebeständig
Beschichtung Schuhboden
Hintsteiner Blogs

Unsere neuesten Blog Artikel

Innovation kennt bei uns keine Grenzen: WE ARE PUSHING THE LIMITS.
Werkzeugbau in der Faserverbundtechnik inkl. Case Study

Werkzeugbau in der Faserverbundtechnik inkl. Case Study

Der Fokus liegt auf der Bedeutung präziser Auslegung von Formwerkzeugen bei der Produktion von Carbon-Bauteilen. Dabei spielen verschiedene Faktoren wie Bauteilgröße, Temperaturbeständigkeit und benötigte Stückzahl eine Rolle. Die Auswahl der Werkstoffe für Formwerkzeuge wie Epoxy-Blockmaterial, Faserverbundwerkstoffe, Aluminium, Stahl und Invar wird anhand klar definierter Entscheidungskriterien erläutert. Eine Fallstudie als konkretes Beispiel für geeignete Werkzeugauslegung ist ebenfalls enthalten. Die Gesamtaussage betont, dass eine korrekte Werkzeugauslegung entscheidend ist, um effizient, wirtschaftlich und qualitativ hochwertige Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen herzustellen.
Artikel lesen
Vakuumguss: Veraltete Technologie oder doch „state of the art“?

Vakuumguss: Veraltete Technologie oder doch „state of the art“?

Die steigende Relevanz des Rapid Prototyping in verschiedenen Industrien wird besonders durch das kosteneffiziente Vakuumgussverfahren betont. Innerhalb von zwei Wochen ermöglicht es die schnelle Produktion funktionsfähiger Prototypen und Kleinserien. Anpassungen, Funktionstests und die Integration von Einlegeteilen sind im Vakuumgussverfahren möglich. Eine breite Materialpalette erfüllt vielfältige Anforderungen, während Lackierung und Oberflächenveredelungen ästhetische und funktionale Verbesserungen bieten. Trotz modernster Technologien bleibt das Vakuumgussverfahren ein bedeutendes Herstellungsverfahren für Prototypen und Kleinserien aufgrund seiner Funktionalität, geometrischen Freiheiten und kurzen Lieferzeiten.
Artikel lesen
Werkzeugbau aus Polymerbeton - ideal für Prototypen und Kleinserien aus Kunststoff

Werkzeugbau aus Polymerbeton - ideal für Prototypen und Kleinserien aus Kunststoff

Die wirtschaftliche Herstellung großer Polyurethan-Bauteile ist der zentrale Aspekt des RIM Niederdruck-Spritzgießens. Besondere Betonung liegt auf kostengünstigem Werkzeugbau für Prototypen und Kleinserien. Polymerbeton wird als optimaler Werkstoff für Formen präsentiert, insbesondere bei großflächigen Teilen. Der Aufbau einer Kunstharz/Polymerbetonform wird dargelegt. Dabei werden Vorteile wie kostengünstige Herstellung, kurze Produktionszeiten, höhere Taktzeiten und hohe Standzeiten von Polymerbeton-Formen herausgestellt. Die Schlussfolgerung lautet: In der Kleinserienfertigung großer Polyurethan Formteile ist Polymerbeton als massiver Werkstoff die beste Wahl für schnelle und kostengünstige Produktion.
Artikel lesen